Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Wichtige Informationen für Ihre Bewerbung zur Kirchengemeinderatswahl 2022!

Wichtige Informationen für Ihre Bewerbung zur Kirchengemeinderatswahl 2022!
Veröffentlicht von Thomas Diedrich am Mo., 8. Aug. 2022 18:00 Uhr
Nachrichten

Am 1. Advent werden die Kirchengemeinderäte in der Nordkirche neu gewählt. Seit März berichten wir im Gemeindebrief KANON regelmäßig über die Wahl, z.B.: "Was macht der Kirchengemeinderat?" (s. KANON 58, S. 13). Wir suchen noch Personen, die bereit sind, Verantwortung für unsere Kirchengemeinde zu übernehmen!

Möchten Sie sich bewerben? Dann sind die folgenden Informationen jetzt für Sie wichtig:

  1. Bis einschließlich Sonntag, 2. Oktober 2022 können Wahlvorschläge vom Kirchengemeinderat bzw. vom Wahlausschuss entgegengenommen werden (Ausschlussfrist). Damit noch Zeit für eventuelle Klärungen bleibt, bitten wir um die Abgabe von Wahlvorschlägen bis Sonntag, 18. September 2022!
     
  2. Sie können auch sich selbst vorschlagen. Drucken Sie bitte dieses Formular Wahlvorschlag aus und füllen Sie es handschriftlich vollständig aus. Mindestens fünf weitere unterstützende wahlberechtigte Gemeindeglieder müssen den Vorschlag unter Angabe ihrer Anschrift durch Unterzeichnung auf diesem Wahlvorschlag unterstützen.
     
  3. Danach geben Sie den Wahlvorschlag möglichst bald im Kirchenbüro ab oder geben ihn einem amtierenden Mitglied des Kirchengemeinderates. (Bei Einsendungen per Post sind die Laufzeiten zu beachten. Fax oder E-Mail-Einsendungen werden nicht berücksichtigt, da wir das Originaldokument benötigen.)
     
  4. Die Prüfung der Wahlvorschläge erfolgt unverzüglich. Sie erhalten dann Nachricht, ob der Antrag die Voraussetzungen erfüllt und in die Vorschlagsliste aufgenommen wurde.
     
  5. Noch wichtig zu wissen:
    1. Die Datenschutzinformationen zu Ihrem Wahlvorschlag
    2. Das Kirchengemeinderatswahlgesetz klärt viele offene Frage


Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Kirchenbüro oder den Wahlbeauftragen: Siehe Wahlbeschluss zur Kirchengemeinderatswahl am 1. Advent 2022