Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Nienstedtener Sommerkonzert · Skandinavisch · und deutsch · Romantischer Liederabend

Datum
Freitag, 2. September 2022, 20:00 Uhr
Ort
Kirche Nienstedten, Elbchaussee 410, 22609 Hamburg
Mitwirkende
Sopran: Freja Sandkamm, Klavier: Andreas Fabienke
Preis
Spende am Ausgang erbeten

Es erklingen Lieder von Gustav Mahler, Richard  Strauss,  Edvard Grieg und Carl Nielsen  & Klavierstücke skandinavischer Komponisten.

Die Sopranistin Freja Sandkamm ist im Norden von Dänemark geboren und aufgewachsen. Nach Abschluss ihres Abiturs verbrachte sie ein Jahr in Washington D.C., USA, wo sie ihre ersten großen solistischen Auftritte hatte, u.a. mit dem National Philharmonic Chorale. Seit 2011 wohnt sie in Deutschland und hat im Juli 2017 den Studiengang Master Oper an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg absolviert.
In Hamburg konnte man sie bereits in vielen Opern, begleitet von den Hamburg Symphonikern, erleben. Zuletzt als 1. Dame in der Zauber-flöte, Cathleen in der Oper Riders to the Sea von Vaughan-Williams und in der Titelpartie in Purcells Dido and Aeneas.
Im November 2017 begeisterte sie in der Opera Stabile in Hamburg in der Titelpartie von Händels Oper Alcina. Nebenden Auftritten im Opernrahmen ist sie häufig als Konzertsängerin unterwegs. In Hamburg singt sie unter anderem in der Laeiszhalle und ist in mehreren Hauptkirchen, vor allem in St. Michaelis und St. Jacobi, regelmäßig als Solistin zu hören. Über ihre Engagements in Deutschland hinaus ist sie auch international gefragt. Auf Monteverdis »Lamento della Ninfa« in Shanghai, folgte eine Einladung auf dem Tagore Literary Prize Event 2018 in Neu Delhi.
Seit 2019 ist Freja Sandkamm Ensemblemitglied des Opernlofts. Neben Violetta In “La Traviata”, Marguerite in “Faust” und Semiramis in “Semiramis” singt sie “Der Ring des Nibelungen” und regelmäßig im überaus beliebten Opern-Slam, einem speziell für das Opernloft entwickelte Bühnenformat.

In 2020 wurde Freja Sandkamm mit dem Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares für “Herausragende Darstellung“ für ihre Rolle als Violetta in Verdis La Traviata ausgezeichnet.                                      www.frejasandkamm.com

Andreas Fabienke wurde 1965 geboren in Baden Württemberg, Studium der Kirchenmusik, zunächst als Orgel-Jungstudent, dann von 1984 bis 1990 Kirchenmusik und Konzertfach Orgel an den Musikhochschulen in Heidelberg , Trossingen bei den Professoren Wolfgang Dallmann, Gerd Witte, Manfred Schreier und am Conservatoire in Paris bei Mme Odile Pierre, zusätzlich Posaune in Heidelberg als Nebenfach studiert.
Orgelkurse bei den Professoren Harald Vogel, Wolfgang Seifen, Ben van Osten.
Hauptamtlicher Kirchenmusiker seit 1991 an der Kreuzkirche Hamburg - Wandsbek, Leiter mehrerer Chöre, darunter die Happy Gospel Singers Hamburg.
Begleiter und Korrepetitor an diversen Musikhochschulen und anderen Ausbildungsstätten in Norddeutschland, u.a. bei Aufnahmeprüfungen.
Internationale Konzerttätigkeit als Liedbegleiter und Organist im In - und Ausland. Kammermusikkonzerte im In- und Ausland. Neben klassischen Orgelkonzerten bietet er auch reine Orgelimprovisationskonzerte mit Wünschen aus dem Publikum an.