Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Sommerkonzert · Mischa Schumann Trio · Jazz vom Feinsten

© pixabay free

16
AUG

Datum Freitag, 16. August 2019, 20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Kirche Nienstedten, Elbchaussee 410, 22609 Hamburg, Deutschland
Mitwirkende
Mischa Schumann Trio: Mischa Schumann (Piano) Giorgi Kiknadze (Bass) Heinz Lichius (Drums)

Das „Mischa Schumann Trio“ präsentiert seine eigenen Improvisationen und Kompositionen in einer unverwechselbaren Klangsprache, die sich fein, kantig und gesanglich vom gängigen kommerziellen Jazz abheben.

In der Pause wird ein Glas Wein/Wasser gereicht / Eintritt frei – Spende am Ausgang erbeten.


Mischa Schumann – Piano, Komposition, ist außerhalb seines Trios Initiator und Namensgeber von Schumannize (Veröffentlichungen Vol.1 2015 & Vol.2 2016). Arbeit als Komponist, Arrangeur und Dirigent für die NDR-Bigband („A Minute Experience“, 2010 und 2013), künstlerischer Leiter des „Jazzhaus Orchestra Hamburg“. Zahlreiche weitere CD-Veröffentlichungen mit eigenen Projekten, der Sängerin Ulita Knaus und mit der NDR-Bigband als Gast am Klavier. https://www.mischa-schumann.de

                                  
Giorgi Kiknadze – Kontrabass,  wurde in Tiflis, Georgien geboren. 1991 siedelte er mit seiner Familie nach Lübeck, Deutschland über, machte 2002 sein Abitur und studierte Kontrabass an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg im Fachbereich Jazz bei Prof. Lucas Lindholm. Er ist einer der vielbeschäftigsten Bassisten im norddeutschen Raum. Neben seinem eigenen Quartett (CD-Veröffentlichung 2018) spielte er mit zahlreichen deutschen und internationalen Jazzgrößen wie Till Brönner, Gary Thomas, Ziv Ravitz, Florian Weber, Christian Lillinger, John Schröder, Claus Stötter.                                                                                                                                   


Heinz Lichius – Schlagzeug, konnte seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen
durch Mitwirkungen bei Roger Cicero, Ulla Meinecke, Orange Blue und No Angels, der HR-Bigband, Frankfurt und der NDR-Bigband, Hamburg. Mit dem Quartett von Saxophonist Jonas Schoen spielte er 5 CDs ein, häufig ist er mit dem kanadischen Singer / Songwriter Paul O’Brien auf Tour.


Bildnachweise: