Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gottesdienst · mit Musik zum Israelsonntag

Datum
Sonntag, 15. August 2021, 10:00 - 11:00 Uhr
Ort
Kirche Nienstedten, Elbchaussee 410, 22609 Hamburg
Mitwirkende
Liturgie und Predigt: Tilmann Präckel, Klarinette: Sigrid Rudl-Kujus, Chorschola, Orgel: Frauke Grübner

Eigentlich wäre der 8. August der Israelsonntag, aber wegen unserer Predigtreihe  verschieben wir ihn um eine Woche. Israelsonntag, das heißt, an das enge Verhältnis von Christen und Juden zu erinnern. Es bedeutet auch, die Trauer über das Unrecht zu benennen, das Juden im Laufe der Geschichte angetan wurde. Und auf die Schuld der Christen und der Kirche zu verweisen. Dieser Tag bedeutet vor allem aber die Chance zu einem Gedenken, das in eine gemeinsame Zukunft weist und alter wie neuer  Judenfeindschaft entschieden entgegentritt. Gerade in diesem Jahr, in dem wir 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland begehen. Aufeinander achtgeben!