© pixabay.com

Nienstedten besucht sich!

„Nienstedten besucht sich“ ist eine Initiative, die sich 2019 in der Kirchengemeinde Nienstedten gebildet hat, um den Zusammenhalt in der Nachbarschaft und im Stadtteil zu stärken.

Wir sind ein großes Team von Ehrenamtlichen, welche gerne in der Nachbarschaft aktiv werden wollen.

Nächstes Treffen am 21. September, 20:00 Uhr in der Kirche

Auch in Zeiten von Corona wollen wir versuchen, viele unserer Angebote unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften umzusetzen.

Möchten Sie eins der folgenden Angebote wahrnehmen oder möchten Sie gar Teil des ehrenamtlichen Teams werden, so melden Sie sich gerne bei unserem Diakon Kay Bärmann, Telefon: 040 – 43 26 74 66

Wir freuen uns immer über neue Gesichter und auch neue Ideen für unsere Nachbarschaft.
Alle aktuellen Termine entnehmen Sie gerne der Homepage:
www.kirche-nienstedten.de/nienstedten-besucht-sich

Praktische Hilfe

Sie brauchen Unterstützung bei Einkäufen, technischen Fragen, Glühbirne wechseln, Getränkekästen tragen oder ähnlichem … ?  Wir als Nachbarschaft sind gerne für Sie da!

Melden Sie sich gerne und ein fleißiger Helfer nimmt Kontakt zu Ihnen auf.

Spaziergänge in Nienstedten
-natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften-

„Die Seele nährt sich von dem, worüber sie sich freut!“ (Augustin) 
Gehen Sie gerne spazieren, ganz ruhig und entspannt?

Genießen Sie Nienstedten, unseren schönen Friedhof oder die Elbe gerne bei jedem Wetter? Finden Sie es auch so schön, sich auf einem Spaziergang miteinander zu unterhalten? Im Zusammenhang mit dem Gemeindeprojekt: „Nienstedten besucht sich!“ bieten wir als Gemeindemitglieder der Kirche Nienstedten ehrenamtlich Ihnen die Möglichkeit, Sie auf Spaziergängen in der schönen Umgebung von Nienstedten zu begleiten. Egal, ob an die Elbe oder auf den Friedhof! 
Es gibt auch die Möglichkeit, dass wir Sie zuhause mit dem Wagen abholen und wieder zurückfahren.
Wenden Sie sich bei Interesse gerne an das Kirchenbüro, welches Ihnen den Kontakt zu uns herstellt.

Christiane Rosenkranz 
Birgit Euler-Engelhardt 
Huberta von Elverfeldt 
Sol Meyer-Odewald

Begrüßung von Neuhinzugezogenen

Uns ist es ein Anliegen, Neuhinzugezogene bei uns in der Gemeinde willkommen zu heißen und so den Start im neuen Umfeld zu erleichtern. Dafür begrüßen wir alle neu hinzugezogenen Menschen mit Brot und Salz und wünschen ihnen mit einer Karte Gottes Segen. Zudem laden wir „Neue“ und „Alte“ Nienstedtener einmal jährlich zum sommerliches Kaffeetrinken im Pastoratsgarten, um sich gegenseitig kennenzulernen. Falls Ihr, falls Sie Lust haben hierbei mitzuwirken, freuen wir uns über Verstärkung unseres Teams. Herzlich willkommen!

Treffen am 29. August um 15:00 Uhr im Gemeindehaus


Lesen bildet? Lesen verbindet! 

Wir lieben Bücher! Und wir lesen gern vor. An Lesestoff soll es uns nicht mangeln. Es gibt einen Literaturtreff, in dem wir einander im überschaubaren Kreis lesenswerte Bücher vorstellen. Gern kommen wir auch einzeln zu Ihnen nach Hause und lesen vor. Spannendes, Lustiges, Wissenswertes, Aktuelles. Ganz nach Lust und Laune!

Den Termin für unser nächstes Treffen mit einer Buchempfehlung oder einfach nur zum Zuhören entnehmen Sie gerne der Homepage. 

Nächste Treffen: am 17.August, am 14. September und am 23. November jeweils um 20 Uhr im Gemeindesaal

 

Über den Gartenzaun geschaut
Zur Apfelblüte wird unser erstes Treffen stattfinden.

Freuen Sie sich oft über den Baum, der jedes Jahr so wunderschön im Frühjahr blüht in einem der Gärten in unserem Stadtteil? Entdecken Sie Stockrosen oder Staudenbeete, bei sich oder anderen, die den Blick Erfreuen, weil sie in diesem Jahr besonders schön blühen? 

Wir öffnen unsere Gärten für die Nachbarn.. Dabei steht keine Leistungsschau im Vordergrund oder der perfekte Garten, sondern die Begegnung von Nachbarn. Neben guten Tipps für den blühenden Garten, tauschen wir uns auch beim Thema Obst und Gemüse aus. Die Kinder sind aus dem Haus, die Regale mit Marmelade und Eingemachtem aber noch gut gefüllt - vielleicht schwindet auch die Kraft zum Pflücken und Einkochen.

Die Johannesbeerbüsche stehen jedoch voller Beeren oder die Äste des Apfelbaums biegen sich vor lauter Früchten. Junge neu Zugezogene freuen sich über Obst direkt aus Nachbars Garten. Laden Sie Selbstpflücker ein und lernen Sie so neue, nette Menschen aus Ihrem Stadtteil kennen!

 

Geburtstags- und Krankenbesuche

Auch in Nienstedten leben zahlreiche Gemeindemitglieder, die oft alleine oder sogar einsam sind. Darum besuchen wir sie – besonders anlässlich ihres Geburtstages, oder auch, wenn sie gerade im Krankenhaus liegen. Wir geben ihnen das Gefühl, dass sie nicht allein sind, schenken ihnen unsere Zeit und hören, was sie bewegt. Wir versuchen ihnen liebevoll zur Seite zu stehen. 
Wünschen Sie  selber einmal besucht zu werden? Oder möchten sogar unsere Gruppe unterstützen? Dann melden Sie sich.

meet & cook

Einmal im Quartal freitags trifft sich im Gemeindehaus der Kirche Nienstedten eine Kochgruppe. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns den Abend vorzubereiten und zu genießen. Wer es zur Vorbereitung nicht schafft, kommt zum Essen und Klönen dazu. Beim gemeinsamen Essen und einem Glas Wein wollen wir in gemütlicher Atmosphäre das Wochenende einläuten.

nächster Termin: Freitag, den 11.09. 2020 , Vorbereitung 17:30 Uhr, gemeinsames Abendessen 19:30 Uhr 

Ort: Gemeindehaus der Kirche Nienstedten, Elbchaussee 406

Kosten: Wir freuen uns über einen kleinen Beitrag vor Ort.
Anmeldung: bis zum 9. September 2020 über unser Kirchenbüro, E-Mail: kirchenbuero@ kirche-nienstedten.de. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, ob Sie bei der Vorbereitung dabei sind.
Maren Stoffel

 

 

 

Bildnachweise: