Profil: Peter Baron von le Fort

Peter Baron von le Fort

1944 wurde ich in Dresden geboren. Mein Vater fiel im Januar 1945. Meine Mutter flüchtete mit meiner Schwester und mir nach Westen. Schließlich nahm uns auch noch ein Pastorenehepaar, das meinen Großeltern bereits Unterkunft gegeben hatte, in Wennigsen/Deister auf. Eine wunderbare Kindheit verlebten wir im Dunstkreis von Pfarrhaus und Kirche, eine mein Leben prägende Zeit, bevor ich den größten Teil meiner Schulzeit im Internat verbrachte.

1964 begann ich in Hamburg eine Lehre in einem Privatbankhaus. Hamburg sollte meine zweite Heimat werden: Gut 44 Jahre wohne ich jetzt schon im Hamburger Westen. 33 Jahre bin ich verheiratet. Alle unsere sieben Kinder wurden in der Nienstedtener Kirche getauft oder konfirmiert.

22 Jahre gehöre ich der Kirchengemeinde Nienstedten an. Gut elf Jahre bin ich Mitglied des Kirchengemeinderates unserer Gemeinde. Dankbarkeit für eine glückliche Kindheit im kirchlichen Umfeld brachten mich dazu, ein wenig zurückzugeben von dem, was mir gegeben wurde an Gottvertrauen und christlicher Nächstenliebe. Die Initiative zur Gründung des Fördervereins unserer Kirchengemeinde war ein geeigneter Schritt, meine beruflichen Erfahrungen als Kaufmann zu kombinieren mit den Chancen dieser Kirchengemeinde, finanzielle Ressourcen zu entdecken und segensreich zu nutzen. Meine Familie und ich sind dankbar, in unserer schönen Gemeinde zu leben.


Telefon: +49 40 828744 (Kirchenbüro)
E-Mail: peter.von.le.fort(at)kirche-nienstedten.de
Anschrift: c/o Kirchenbüro, Nienstedtener Marktplatz 19a, 22609 Hamburg
Bildnachweise: