Wussten Sie schon ...?

Besondere Orte mit besonderen Klangräumen gehören zu unserer Gemeinde.
Die Fachwerkkirche von 1751 – in der Stille oder auch mit dem warmen Klang der Mühleisen-Orgel. Der Friedhof, auf dem man so viele Vögel hört. Der Spielplatz im ehemaligen Pastoratsgarten, auf dem die Nienstedtener Kinder gern zu Besuch sind. Allen Orten gemein ist, dass man ihnen ihre lange Geschichte anspürt und dass sie gleichzeitig gegenwärtiges Leben ermöglichen. Auch den Friedhof verstehen wir als Garten des Lebens.

Geschichte unserer Gemeinde

Architektur unserer Kirche

Kunst in unserer Kirche

Unsere Mühleisen-Orgel

Unser Friedhof

Unser Kinderspielplatz

Offene Kirche

Bildnachweise: