Pastoren

Profil: Pastorin Vera Lindemann

Seit 2012 sind mein Mann, Tilmann Präckel, und ich als Pastorenehepaar in der Kirchengemeinde Nienstedten (Pfarrbezirk II). Wir haben drei Kinder. Zuvor haben wir uns bereits neun Jahre eine Stelle im Seebad Scharbeutz geteilt.

Ich bin Hamburgerin, aufgewachsen im sozialen Brennpunkt in Billstedt und später im wohlhabenden Harvestehude. Die Menschen und Lebensbedingungen in beiden Stadtteilen haben mich geprägt. Längere Auslandsaufenthalte in den USA, in Frankreich und in Nepal haben mir noch einmal ganz andere Welten und Sprachen offenbart.

Vor meinem Theologiestudium habe ich bereits eine kaufmännische Ausbildung und ein duales Studium in Betriebswirtschaft abgeschlossen. Theologie habe ich in Hamburg und Heidelberg studiert.

Wichtig für mich als Pastorin ist, dass wir unseren Gott als Gott des Lebens verstehen, manchmal auch den eigenen Erfahrungen zum Trotz. Daran mitzuwirken, dass Kirche ein Zuhause ist für alle Generationen, das ist mein großer Wunsch für mein Tun. Und das gilt auch für das Zuhause auf Zeit, wie beispielsweise in den vielen Taufen und Trauungen, die zu unserer Gemeinde dazu gehören.


Telefon: +49 40 829017
Fax: +49 40 81994137
E-Mail: lindemann.praeckel(at)kirche-nienstedten.de
Anschrift: Rupertistraße 37, 22609 Hamburg

Profil: Pastor Tilmann Präckel

Pastor Tilmann Präckel

Seit dem 1. März 2012 arbeiten meine Frau, Vera Lindemann, und ich als Pastorenehepaar in der Kirchengemeinde Nienstedten (Pfarrbezirk II). Mit unseren drei Söhnen wohnen wir im Pastorat II in der Rupertistraße, direkt neben dem Eingang zu unserem Friedhof.

Geboren bin ich in Malmö / Schweden. Meine Eltern arbeiteten bei der Deutschen Seemannsmission und so lebten wir immer in Hafenstädten. Die nächsten Stationen waren Kapstadt / Südafrika und Bremerhaven. Nach dem Zivildienst in Hamburg studierte ich Evangelische Theologie in Hamburg und Heidelberg (1988-1996). Im Anschluss an das Studium war ich von 1997 bis 2001 als Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Hamburg tätig. Mein Vikariat absolvierte ich von 2001 bis 2003 in Hamburg-Wilhelmsburg.

Von 2003 bis 2012 hatten meine Frau und ich gemeinsam die Pfarrstelle in Scharbeutz an der Ostsee inne, seit März 2012 sind wir nun an der Elbe zu Hause.

Das besonders Schöne am Pastorenberuf ist für mich, dass man es im Gemeindealltag mit allen Generationen zu tun hat. Mit Kindern zusammen zu kommen und zu singen, mit Konfirmandinnen, Konfirmanden und Jugendlichen gemeinsam danach zu suchen, was uns im Leben trägt, bei Trauungen und Taufen Menschen zu begleiten, älteren Menschen voller Lebenserfahrung zu begegnen und sich auszutauschen und auch die schweren Stunden des Abschieds zu gestalten, das ist mir wichtig. Einladend für alle, so wünsche ich mir unsere Kirchengemeinde!

Sehr gern feiere ich Gottesdienst in unserer Kirche, ganz klassisch, aber auch mal mit neuen Formen und Liedern. Seit Februar 2013 bin ich Gottesdienstberater und als solcher auch in manch anderen Kirchen unterwegs (siehe auch www.gottesdienstinstitut-nordkirche.de ). Und auch diverse Radioandachten (NDR 1, NDR Kultur) fordern mich immer wieder heraus, anschaulich davon zu reden, wie wir mit Gott unterwegs sind.

In meiner Freizeit gilt meine große Leidenschaft der Musik, hörend und selber machend (Posaune, Gesang).


Telefon: +49 40 829017
Fax: +49 40 81994137
E-Mail: lindemann.praeckel(at)kirche-nienstedten.de
Anschrift: Rupertistraße 37, 22609 Hamburg

Profil: Pastor Dr. Christoph Schroeder

Seit dem 1. Oktober 2018 bin ich Pastor in Nienstedten. Davor war ich 19 Jahre lang Pastor in der Kirchengemeinde Großhansdorf. Ich bin verheiratet mit Tomma Schroeder-Harms, Kirchenmusikerin und Grundschullehrerin. Wir haben vier Töchter im Alter von 15, 13, 10 und 7 Jahren und einen Hund.

Geboren bin ich 1964 in Brake an der Unterweser und mit fünf Geschwistern in Bochum, Geesthacht, Buenos Aires und Lübeck aufgewachsen. Ich habe Theologie studiert, weil mich die vielschichtigen Geschichten der Bibel nicht loslassen. Sie führen hinein ins Geheimnis der Welt, erschließen die Wirklichkeit in ihrer Tiefe, sie sind unerschöpflich. Ich habe über die Gottesvorstellungen in den Psalmen promoviert und mich in den letzten Jahren in das Johannesevangelium vertieft („Leben in Fülle. Eine Theologie des Johannesevangeliums“, Stuttgart 2016).

Ich glaube, dass Gott mit uns ist in Glück und Trauer; er stellt unsere Füße auf weiten Raum und lässt uns auf dem Weg durch dunkle Täler nicht allein. Er begegnet uns in anderen Menschen und will in uns selbst erkennbar werden. Im Miteinander erfahren wir seine Kraft – sie macht selig. Deshalb feiere ich gerne Gottesdienste und begleite Menschen bei ihrer Suche nach dem, was das Leben trägt – in der Seelsorge, bei Taufen, Trauungen und Beerdigungen.

Ich finde es schön, wenn Kinder und Erwachsene gemeinsam spielen, basteln, kochen und Gottesdienst feiern. Deshalb veranstalte ich gerne Familienfreizeiten. Ein wunderbarer Ort für solch ein gemeinsames Wochenende ist das Jugendschloss Neu-Sammit, einmalig in der Nähe von Güstrow in der Nossentiner Heide an einem See gelegen.


Telefon: +49 40 828455
E-Mail: christoph.schroeder(at)kirche-nienstedten.de
Anschrift: Elbchaussee 408, 22609 Hamburg
Bildnachweise: